Vektorgrafiken

Was ist eine Vektorgrafk?

Was eine Grafik ist weiss jeder.
Was aber genau eine Vektorgrafik ist, wissen viele Menschen abseits des Grafikdesigns nicht. Heute erkläre ich Ihnen schnell & einfach, was eine Vektorgrafik ist und weshalb diese im Bereich Logo Design extrem wichtig ist und auf gar keinen Fall fehlen darf!
Ein gewöhnliches Foto (Pixelgrafik) setzt sich aus vielen Bildpunkten/Pixeln zusammen. Die Vektorgrafik setzt sich im Gegensatz aus Vektoren zusammen. Mit Vektoren sind Linien und Punkte gemeint, welche in einem professionellen Grafikprogram jederzeit verschoben und gelöscht werden können.

Eigenschaften und Vorteile von Vektordateien

Da sich eine Vektordatei nicht wie die Pixelgrafik aus zahlreichen Pixeln zusammensetzt, sondern aus Vektoren, Punkten und Linien, welche auf mathematischer Basis beruhen, kann eine Vektorgrafik ohne Qualitätsverlust skaliert werden.
Dies ermöglicht die Darstellung von Grafiken in jeder Grösse in bester Qualität, was mit Pixelgrafiken nicht möglich ist.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Hat man eine Pixelgrafik (wird auch Rastergrafik genannt im Fachjargon) und zoomt bei dieser mehrere 100% hinein, kann man ganz klar erkennen, wie das Bild unscharf wird. Zoomt man sehr weit hinein, kann man sogar die einzelnen Bildpunkte / Pixel erkennen.
Zoomt man bei der Vektorgrafik mehrere 100% hinein, bleibt alles genau gleich scharf, egal wie weit man hineinzoomt.
In nachfolgender Abbildung sehen Sie direkt ein Beispiel, welches den Unterschied zwischen Pixelgrafik und Vektorgrafik glasklar aufzeigt.

Wo braucht man jetzt diese Vektordateien?

Vor allem im Bereich Logo Design sind Vektorgrafiken sehr interessant. Hier ist es egal, ob es um Produktlogos, Firmenlogos oder Event Logos geht.
Denn sobald Sie Ihr Logo nicht nur auf einer Webseite oder in Mails verwenden wollen, sondern auch auf Ihrem Firmenwagen, oder gleich auf einer gesamten Hausfassade, benötigen Sie Ihr Logo dringend als Vektordatei.

Hilfe ich habe mein Logo nicht als Vektorgrafik...

Wenn Sie Ihr Logo nicht als Vektorgrafik haben, empfehlen wir Ihnen Ihr Logo zu vektorisieren. Dies allerdings nur, wenn Sie es auch als Vektordatei brauchen. Benötigen Sie Ihr Logo nur für Ihre Webseite, benötigen Sie es nicht vektorisiert und müssen sich daher keinen Kopf machen.
Wollen Sie Ihr Logo aber auf dem Firmenwagen, Postern, Visitenkarten, etc., dann müssen Sie Ihr Logo vektorisieren lassen.
Im Idealfall kann dies ein kostenloses Programm im Internet für Sie übernehmen. Sobald Ihr Logo aber ein wenig komplexer ist, versagen die meisten kostenfreien Dienstleistungen, welche man im Internet findet.
Ist dies der Fall, muss Ihr Logo in einem vektorbasiertem Grafikprogramm am Computer nachgezeichnet werden. Damit dieser Beitrag aber nicht zu lange wird, haben wir für Sie einen separaten Beitrag geschrieben, wo sich alles um das Thema Logo vektorisieren dreht.

Haben Sie Fragen zu Vektorgrafiken?

Ich habe mich sehr bemüht das Thema Vektorgrafiken mit diesem Beitrag grob zu erklären, damit auch Menschen, die eigentlich nichts damit zu tun haben, jetzt eine Vorstellung haben, was so eine Vektordatei ist.
Sollten Sie Fragen haben zum Thema Vektor- oder Pixelgrafiken, dürfen Sie mich jederzeit ungeniert kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt GRATIS Offerte anfordern!